LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Augensteuerung

Eine Augensteuerung (oder auch Blicksteuerung oder EyeGaze System) erkennt die Augen und die Blickrichtung der Augen (Eye Tracking) und ermöglicht so eine gezielte Auswahl von Objekten auf dem Bildschirm. Somit kann eine Kommunikationshilfe oder ein PC nur über die Bewegung der Augen bedient werden.
Augensteuerungen sind daher für Menschen mit umfassenden motorischen Beeinträchtigungen wie ICP, Querschnittslähmung, Locked-In Syndrom, ALS oder das RETT Syndrom geeignet. Die Einsatzgebiete sind dabei sehr unterschiedlich, wobei das Alter und die kognitiven Fähigkeiten des Nutzers hier keine Rolle spielen sollte, wenn eine Augensteuerung in Betracht gezogen wird.

Ein kognitiv nicht eingeschränkter ALS Patient, der kommunizieren, lesen und schreiben kann, wird von einer Augensteuerung genauso profitieren, wie Kinder, die überhaupt erst einmal lernen müssen, was Kommunikation bedeutet und wie diese funktioniert.

In der Vergangenheit wurden bestimmte kognitive und kommunikative Fähigkeiten als Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz einer Augensteuerung angesehen. Internationale UK-Experten und auch unser Beraterteam sind davon überzeugt, dass der Einsatz von Unterstützter Kommunikation so früh wie möglich erfolgen soll. Das gilt sowohl für Kinder als auch für Personen, die aufgrund von Unfall oder Erkrankung keine oder eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten mehr haben.

Beliebte Produkte:

MyCORE 13
eyecontrol

Das größte Mitglied der MyCORE Familie. Augensteuerungen TobiiDynavox PCEye mini und QuickGlance TM5 mini.

Tobii Dynavox
PCEye Mini

Alternative Methode der Bedienung von PCs und Laptops. Ermöglicht schnellen, präzisen & intuitiven Computerzugang durch Blicksteuerung.

Tobii Dynavox I-12+ mit Augensteuerung

Ein Alleskönner in der Kommunikation: Einfache Sprachausgabe, Umfeldsteuerung, Computerzugang und Fernkommunikation in einem.

OBEN