LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Beantragung & Kostenübernahme

Hier finden Sie verschiedene Informationen zum Antrag von Hilfsmitteln.

BEANTRAGUNG EINES HILFSMITTELS BEIM KOSTENTRÄGER

Für den Antrag beim Kostenträger (in der Regel die Krankenkasse, Berufsgenossenschaft oder das Arbeitsamt) benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Kostenvoranschlag (erhalten Sie von uns)

  • Gutachten/Stellungnahme (vom Therapeuten, Lehrer, Arzt o.ä.)

  • Ärztliches Rezept

  • Antragsschreiben

(Rezept und Stellungnahme sind in der Regel nur bei Anträgen an die Krankenkasse notwendig)

INFORMATIONEN ZUM DOWNLOAD (PDF-DATEIEN):

VORLAGE BEVOLLMÄCHTIGUNG (PDF-DATEI):

Sollte die zu beratende Person noch nicht volljährig sein, die Beratung ohne gesetzlichen Vertreter (Eltern, Sorgeberechtigte etc.) stattfinden, oder bei volljährigen Nutzern ein gesetzlicher Vertreter / Betreuer bestimmt sein, so benötigen wir aus rechtlichen Gründen VOR der Beratung eine Vollmacht. Dafür füllen Sie bitte diese Vollmacht aus und lassen uns diese zukommen.

Vorlage Bevollmächtigung (PDF-Datei 1,0 MB)

OBEN