LOGIN-DATEN VERGESSEN?

HILFSMITTELBEANTRAGUNG

Für die Beantragung eines Hilfsmittels benötigt der Kostenträger folgende Unterlagen: einen Kostenvoranschlag (erhalten Sie von uns), ein ->Gutachten/ eine Stellungnahme (vom Therapeuten, Lehrer, Arzt o.ä.), ein ärztliches Rezept sowie ein Antragsschreiben (Rezept und Stellungnahme sind in der Regel nur bei Anträgen an die Krankenkasse notwendig). Sollte der Kostenträger die Übernahme des Hilfsmittels ablehnen, kann man gegen diesen Bescheid Widerspruch einlegen und die Notwendigkeit der Hilfsmittelversorgung nochmals begründen.

OBEN