LOGIN-DATEN VERGESSEN?

KERN- UND RANDVOKABULAR

Kindersprachanalysen zum Wortschatz von Prof. Dr. Jens Boenisch haben gezeigt, dass 80% unserer Alltagsprache das so genannte Kernvokabular bilden. Der übrige Teil des gesprochen umfasst das Randvokabular. Durch die Kombination aus ->Kernvokabular und ->Randvokabular entstehen vielseitige Ausdrucksmöglichkeiten zu Themen aus der persönlichen Lebenswelt.  Ein Beispiel für die praktische Umsetzung des Kern- und Randvokabulars sind die Kölner Kommunikationsmaterialien und die elektronische Kommunikationshilfe ->MyCORE.

OBEN