LOGIN-DATEN VERGESSEN?

LAUTBILDUNG

Die Lautbildung ist die Bildung von Lauten mithilfe der Sprechwerkzeuge. Unter den Sprechwerkzeigen sind alle Organe zu verstehen, die das Sprechen ermöglichen (Lunge, Kehlkopf, Zunge, …). Zur Lautbildung sind drei Prozesse notwendig. Erstens die Initiation, d.h. die Erzeugung eines Luftstroms bei der Ausatmung. Zweitens die Phonation, d.h. die Stimmgebung, welche im Kehlkopf erzeugt wird. Drittens die Artikulation, welche im Mund- und Nasenraum durch Zunge, Lippen und Zähne entsteht.

OBEN