LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Produktspezialist für Augensteuerungen
Lieblingsprodukt: Tobii i12+ mit Augensteuerung

Erik Schönemann

Erik Schönemann - Produktspezialist Augensteuerung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Produktspezialist für Augensteuerungen habe ich mich sehr intensiv mit dem TobiiDynavox I-12+ mit Augensteuerung auseinandergesetzt. Die Augensteuerung bietet vielen Personen mit motorischen Einschränkungen die Möglichkeit, mit ihrem Umfeld zu kommunizieren. Oft werde ich gefragt, wie alt man sein muss, um eine Augensteuerung bedienen zu können oder ob man eine gewisse „Intelligenz“ benötigt, um eine Augensteuerung zu „verstehen“. Nach fast 6 Jahren als Hilfsmittelberater kann ich sagen, dass Alter und Intelligenz keine Voraussetzungen sind, um ein TobiiDynavox I-12+ mit Augensteuerung zu bedienen. Wie komme ich zu dieser Aussage?

Zwei Hauptfaktoren spielen eine entscheidende Rolle beim Einsatz eines TobiiDynavox I-12+ mit Augensteuerung bei Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen: Hardware und Software.

Die Hardware von TobiiDynavox wurde über Jahre immer weiterentwickelt, um die Bedienung für Nutzer und Assistenten zu erleichtern. Das TobiiDynavox I-12+ kann sehr schnell positioniert werden, damit der Nutzer es ansteuern kann. Mit wenigen Schritten kann das I-12+ für eine optimale Bedienung eingerichtet werden. Zudem erkennt die Augensteuerung viele unterschiedliche Augentypen. Dies ermöglicht den Einsatz des  I-12+ mit Augensteuerung bei einer großen Nutzergruppe.

Die verschiedene Programme auf dem I-12+ mit Augensteuerung sind dabei (aus unterschiedlichen Gründen) entscheidend für die erfolgreiche Nutzung:

  1. Gaze Interaction Settings : Die Software ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Kalibrierung der Augensteuerung. Außerdem können mit dieser Software unterschiedliche individuelle Einstellungen wie z.B. die Verweilzeit eingestellt werden, damit der Nutzer die Augensteuerung optimal nutzen kann.
  2. Communicator 5 Software : Dies ist die Kommunikationssoftware auf dem TobiiDynavox I-12+. Sie bietet zum einen sehr einfache Inhalte für Augensteuerungs-Einsteiger, aber auch komplexere Symbolvokabulare bis hin zu Oberflächen für die Kommunikation über Schriftsprache. Der Inhalt der Communicator 5 Software kann sehr schnell und leicht verändert werden, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.
  3. Windows Control : Manche Nutzer wollen den Windows Desktop über die Augen steuern. Windows Control bietet hier eine Reihe an Funktionen für die Windows-Nutzung. Dadurch können z.B. verschiedene Funktionen der Maus wie Doppelklick oder Rechtsklick ausgeführt werden, aber auch andere gängige Windows-Funktionen.
  4. Look to Learn und Sensory FX : Beides sind Programme zum Erlernen von Augensteuerungsfunktionen, die aus mehreren „Lernspielen“ bestehen. Durch diese Programme kann der Nutzer die Bedienung des Gerätes über die Augen üben. Häufig werden die Programme bei kleinen Kindern oder stark eingeschränkten Personen  eingesetzt, um erste Erfahrungen mit der Augensteuerung zu machen.
     

TobiiDynavox I-12+ mit Augensteuerung

Lieblingsprodukt: Der TOBII DYNAVOX I-12+ MIT AUGENSTEUERUNG

Diese Vielfalt an Software und der sehr durchdachten und leicht zu bedienenden Hardware führen sehr oft zum Erfolg bei der Arbeit mit dem TobiiDynavox I-12+ mit Augensteuerung - unabhängig vom Alter und/oder Fähigkeiten.  Häufig wird eine Kombination der verschiedenen Programme für eine optimale Nutzung der Augensteuerung eingesetzt.

Als Berater habe ich jeden Tag mit Personen zu tun, die sehr unterschiedliche Fähigkeiten und Bedürfnisse haben. Man muss die Möglichkeit haben, individuell zu schauen, was die einzelnen Personen brauchen, um besser kommunizieren zu können. Das TobiiDynavox I-12+ mit Augensteuerung und die verschiedenen Programme geben mir diese Möglichkeit. Viele Klienten von mir haben von diesem System profitiert und ich freue mich darauf, in der Zukunft weiteren Personen helfen zu können.

Mail: erik.schoenemann@rehamedia.de
Tel: 06131/62 72 391463

OBEN